Titel:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Logo:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen zu DE-4210-302 Stever

VP-Kennung Plan- / Projektart
Bezeichnung
Geprüfte Arten
(Auswirkungen)
Geprüfte LRT
(Auswirkungen)
Datum Ausnahme erteilt nach
VP-4210-302-04670

Plan/Projekt-ID:
VP-04670
Freizeit- und Erholungseinrichtung, sonstige

Errichtung einer baubotanischen Beobachtungsplattform für die Steveraue
Das Verfahren (Kreis-AZ: 2009/0753) bezieht sich auf die "Errichtung einer baubotanischen Beobachtungsplattform für die Steveraue" in der Gem. Olfen-Kirchspiel, Flur 5, Flurstück 93. Die Plattform (inkl. Anlegestelle) dient der Besucherlenkung u. dem Naturerleben. Sie befindet sich in einem Steverabschnitt, der durch diverse Maßnahmen ökologisch optimiert wurde (wird). In dem Abschnitt nordwestl. von Olfen wurden zw. Füchtelner Mühle u. Lüdinghausener Str. (B 235) Gewässerausbau- u. Gewässerunterhaltungsmaßnahmen zur Optimierung u. Dynamisierung der Stever durchgeführt. (Vgl hierzu ggf. die "Ausbaugenehmigung für wasserbauliche Maßnahmen im Bereich des II. Bauabschnitt des Steverkonzeptes" (Kreis-AZ 70.3.4.3-16/12) vom 23.03.2005 u. "Maßnahmenerläuterung" (Kreis-AZ 70.3.4.3-114/04) von Juli 2014.). U.a. wurden folgende Maßnahmen zur ökologischen Verbesserungen der Stever vorgenommen: Uferentfesselung/Entnahme der Böschungssicherung, Profilaufweitung, Uferabflachung, Totholzeibau, Sohlanhebung, Initiierung/Reaktivierung von Rinnen, Aufweitung von Geländemulden. Ziel dieser Maßnahmen war die Initiierung u. Aktivierung eigendynamischer Prozesse u. die leitbildkonforme Habitatentwicklung. Mit Hinweis auf die Verbesserung der ökolog. Situation wurde im Rahmen der Ausbaugenehmigung für die wasserbaul. Maßnahmen die Umweltverträglichkeit pauschal festgestellt u. eine Beeinträchtigung des Steinbeißers wurde ausgeschlossen. Folglich wurde in allen Verfahren auf detaillierte Umweltverträglichkeitsprüfungen verzichtet. Die Aufnahme des o. g. Projekts ins FIS erfolgte aus Gründen der Übersicht u. Vollständigkeit. Ergänzend sei hier auch auf weitere ökolog. Verbesserungen durch den mit Dat. vom 03.03.2008 planfestgestellten Bau eines Umgehungsgewässers im Bereich der Füchtelner Mühle (Kreis-AZ: 70.3.4.3-27/01) hingewiesen.
Steinbeisser (keine)
Unterlagen vollständig:

Genehmigung mit Nebenbestimmungen:
09.02.2010

Genehmigung befristet bis:

§34 Abs. 3:
Nicht erforderlich

§34 Abs. 4:
Nicht erforderlich

Gebietsinformationen laut Standarddatenbogen

Ausführliches Natura2000-Meldedokument des Gebietes DE-4210-302 im Fachinformationssystem "Natura 2000-Gebiete in Nordrhein-Westfalen".

Fläche: 14 ha
Kreis(e): Coesfeld
Kurzcharakterisierung: Es handelt sich bei der Stever um einen teilweise stark ausgebauten Fluss um meist sandigen Niederungsgebiet des Tieflandes. Der betreffende Bereich liegt im Stau und der Ausleitungsstrecke der Stauanlage Füchtelner Mühle. Das Umland ist meist landwirtschaftlich genutzt.
Lebensräume von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH-Richtlinie:
Arten von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH- oder Vogelschutzrichtlinie:
  • Steinbeißer
Startpunkt der Summationsbetrachtung: 07.12.2004
Art
[+] Steinbeisser (Cobitis taenia)
Lebensraumtyp
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.