Titel:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Logo:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen zu DE-5008-301 Thielenbruch

VP-Kennung Plan- / Projektart
Bezeichnung
Geprüfte Arten
(Auswirkungen)
Geprüfte LRT
(Auswirkungen)
Datum Ausnahme erteilt nach
VP-5008-301-04382

Plan/Projekt-ID:
VP-04382
Allgemeiner Siedlungsbereich

Bauantrag zur Errichtung eines Reihenhauses
Errichtung von vier Reihenhäusern (vier Bauanträge) in Bergisch Gladbach, Duckterather Weg 48 (Gem. Paffrath, Flur 18, Flurst. 211). Stellplätze, Terrassen, Zuwegungen/Hofflächen. Insgesamt sind mind. 601 m² zur Überbauung/Befestigung vorgesehen. Gründung des Gebäudes hat zwingend oberhalb von 72,9 m ü. NN (etwa 2,60 m u. GOK) zu erfolgen (Nebenbestimmung zum Schutz des FFH-Gebietes) und ist gemäß der Bauunterlagen auch nicht vorgesehen./ Entfernung zum FFH Gebiet 84m./ Wirkfaktoren: Eintrag von Schadstoffen; Verringerung des für die Lebensräume und Arten essentiellen Dargebotes an oberflächennahem, kalkhaltigen, jedoch nährstoffarmen Grundwasser. Das Vorhaben kann durch die größeren Versiegelungsflächen und die Errichtung der Baukörper quer zum Grundwasserstrom die Grundwasserneubildung reduzieren und erhöht die Gefahr einer Verschmutzung des Grundwassers. Bei unsachgemäßem Umgang sowie bei Unfällen können wassergefährdende Stoffe wie zum Beispiel Heizöl, Treib- und Schmierstoffe aus abgestellten Fahrzeugen sowie im Brandfalle Löschwasser in das dem FFH-Gebiet zufließende Grundwasser gelangen. Der Standort befindet sich in der bekannten Zuströmungsrichtung des Grundwassers zum FFH-Gebiet. Die benachbarten Vorhaben haben einen Regelungsbedarf zum Schutz der Schutzziele belegt./ FFH-Verträglichkeitsprüfung mit geohydrologischem Schwerpunkt.
Helm-Azurjungfer (keine)
Bauchige Windelschnecke (keine)
6410 (keine)
7140 (keine)
7230 (keine)
91E0 (keine)
Unterlagen vollständig:

Genehmigung mit Nebenbestimmungen:


Genehmigung befristet bis:

§34 Abs. 3:
Nicht erforderlich

§34 Abs. 4:
Nicht erforderlich
VP-5008-301-04539

Plan/Projekt-ID:
VP-04539
Allgemeiner Siedlungsbereich

Bauantrag 7 Fertiggaragen, einer Mobilhalle u. 10 Caravan-Stellplätzen
Gemarkung Paffrath, Flur 4, Flurstück 5419; Errichtung von sieben Fertiggaragen, einer Mobilhalle und zehn Caraven-Stellplätzen; Beeinträchtigung auf dem Wirkpfad oberflächennahes Grundwasser ist theoretisch möglich; Beeinträchtigung des FFH-Gebietes werden durch Nutzungsbeschränkungen ausgeschlossen; Gutachterlicher Bericht zur Ermittlung des Einflusses von RC-Anschüttungen auf das FFH-Gebiet "Thielenbruch" (GEOS H. & P. Umwelt-Service GmbH, Februar 2008);
Helm-Azurjungfer (keine)
Bauchige Windelschnecke (keine)
6410 (keine)
7230 (keine)
7140 (keine)
Unterlagen vollständig:

Genehmigung:
30.11.2006

Genehmigung befristet bis:

§34 Abs. 3:
Nicht erforderlich

§34 Abs. 4:
Nicht erforderlich
VP-5008-301-04621

Plan/Projekt-ID:
VP-04621
Allgemeiner Siedlungsbereich

Errichtung von 14 Fertiggaragen und einer Überdachung für Maschinen
Errichtung von 14 Fertiggaragen und einer Überdachung für Maschinen; Gemarkung Paffrath, Flur 4, Flurst. 4738/ 3596/ 3530/ 3536; Bebauung von bereits als Stellplatzfläche für Caravans, Wohnwagen und Anhänger genutzten Fläche; betriebsbedingte Wirkungen mit geringer bis mittlerer Wirkintensität: Erhöhung der verkehrlichen Frequentierung, Nutzungs- und Bestandsänderungen, Emissionen; die Einflussbereiche der Wirkfaktoren werden voraussichtlich das Schutzgebiet von außen geringfügig beeinträchtigen; erhebliche Beeinträchtigungen werden ausgeschlossen; keine Überlagerung; keine Kummulationswirkungen bekannt; es liegt nur eine interne FFH-Untersuchung der UNB vor im Rahmen der Benehmensherstellung.
Unterlagen vollständig:

Genehmigung:
30.11.2006

Genehmigung befristet bis:

§34 Abs. 3:
Nicht erforderlich

§34 Abs. 4:
Nicht erforderlich

Gebietsinformationen laut Standarddatenbogen

Ausführliches Natura2000-Meldedokument des Gebietes DE-5008-301 im Fachinformationssystem "Natura 2000-Gebiete in Nordrhein-Westfalen".

Fläche: 62 ha
Kreis(e): Koeln, Rheinisch-Bergischer Kreis
Kurzcharakterisierung: Das Gebiet entspricht dem NSG Thielenbruch und befindet sich im siedlungsnahen Bereich zwischen Köln und Bergisch Gladbach. Der wertvollste Teil liegt im Osten des Gebietes ("Katharinenkammer"). Hier befinden sich mehrere Kalkquellen, in deren Bereich sich Kalk-Binsenrieder entwickelt haben. Die Quellen speisen ein Kalk-Niedermoor in einer leichten Senke mit ausgedehnten Seggenriedern. Etwas erhoeht befinden sich oestlich und nordwestlich davon Kalk-Pfeifengraswiesen, die regelmaessig gemaeht werden. Dieser Bereich bildet eine grosse Lichtung inmitten der umgebenden Waldflaechen. Er ist mit Stacheldraht gut gesichert. An die Lichtung grenzen im Westen bachbegleitende Erlenwaelder. Die angrenzenden trockeneren Bereiche sind mit Eichen- und Birkenbestaenden bestockt. Nahe der Strasse befindet sich ein Komplex aus Roehricht, feuchtem Weidengebuesch und einem Tuempel. Westlich der Strasse stocken grossflaechige, ueberwiegend alte bachbegleitende Erlenwaelder mit typisch ausgepraegter Vegetation. Im Nordwesten befindet sich ein Niedermoor, das sich in einem brachgefallenen Tuempel entwickelt hat. Die grosse offene Flaeche wird von schwingenden Torfmoosflaechen, Seggenriedern und Roehrichten eingenommen. Die umliegenden Waldbestaende werden von alten Kiefern bestimmt, in der zweiten Baumschicht herrschen Buchen und Hainbuchen vor.
Lebensräume von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH-Richtlinie:
  • Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae) (6410)
  • Uebergangs- und Schwingrasenmoore (7140)
  • Kalkreiche Niedermoore (7230)
  • Auen-Waelder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) (91E0)
Arten von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH- oder Vogelschutzrichtlinie:
  • Helm-Azurjungfer
  • Bauchige Windelschnecke
Startpunkt der Summationsbetrachtung: 07.12.2004
Art
[+] Helm-Azurjungfer (Coenagrion mercuriale)
[+] Bauchige Windelschnecke (Vertigo moulinsiana)
Lebensraumtyp
[+] 6410 Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae)
[+] 7140 Uebergangs- und Schwingrasenmoore
[+] 7230 Kalkreiche Niedermoore
[+] 91E0 Auen-Waelder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae)
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.