Titel:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Logo:

FFH-Verträglichkeitsprüfungen in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Bearbeitung der Prüfprotokolle

Die Datenerfassung von Prüfungen zur FFH-Verträglichkeit von Plänen oder Projekten erfolgt mit Hilfe von elektronischen Formularen (PDF), in denen die zu erfassenden Parameter vorgegeben und teils mit Referenzlisten zur Auswahl hingterlegt sind. Die Formulare entsprechen denen der Verwaltungsvorschrift zur Anwendung der nationalen Vorschriften zur Umsetzung der Richtlinien 92/43/EWG (FFH-RL).

Das Formular besteht aus vier Teilen:

A.) Antragsteller (Angaben zum Plan/Projekt)
B.) Antragsteller (Angaben zum Natura 2000-Gebiet)
C.) Landschaftsbehörde (Ergebnis der Prüfung durch die zuständige Landschaftsbehörde)
D.) Genehmigungsbehörde (Angaben zur Genehmigung des Plans/Projektes)

Das Formular wird hier zum Download bereitgestellt. Die Bearbeitung durch Antragsteller, Landschafts- und Genhmigungsbehörde erfolgt unabhängig von dem Fachinformationssystem mit dem Adobe Reader. Die Kommunikationen zwischen den Bearbeitern erfolgt per Email. Die graphische Abgrenzung der Vorhabensfläche erfolgt online in einer dynamische Karte im FIS.

Zur Erläuterung der genauen Vorgehensweise beachten Sie bitte die Hinweise zu den einzelnen Arbeitsschritten:

  1. Download des Formulars
  2. Vorhabensfläche digitalisieren
  3. Formular Teil A und B
  4. Formular Teil C und D

Prüfprotokolle FFH-VP herunterladen
Hier erhalten Sie ein ZIP-Archiv in der gültigen Protokollnummer unter der Sie ihr Verfahren im Adobe Reader einarbeiten können. Beigefügt sind weiterhin ein Link (html-Datei) zu einer dynamischen Karte im FIS zur Digitalisierung der Vorhabensfläche sowie eine kurze Anleitung zum Bearbeitungsverfahren.

Bitte wählen Sie die Anzahl der benötigten B-Protokolle.

Weitere Hilfestellungen und Anleitungen zum Verfahren FFH-VP entnehmen Sie bitte der dem Prüfprotokoll beigelegten "VP-Hinweise.txt".